Über uns

Die Geschichte der Paradox-LAN beginnt am 04.04.2007 als Geburtstags-LAN-Party mit 8 Teilnehmern im Melsungen zugehörigen Ortsteil Günsterode. Seitdem hat sich viel verändert. Das Event hat sich im Laufe der Jahre stetig vergrößert und verbessert.

Ebenso sind mehr Teammitglieder hinzugekommen, was mit 2 Personen anfing hat sich zu einem 12 Organisatoren starken, vielschichtigen und flexiblen Veranstaltungsteam entwickelt.

Wir veranstalten jährlich ein E-Sport-Event im Großraum Melsungen, aber auch außerhalb der Events sind wir eine Anlaufstelle für hilfebedürftige Computernutzer.

Jedes unserer Events hat seinen Grundstein in einer Vielzahl von Turnieren, die während der jeweiligen Veranstaltung abgehalten werden. Neben Games, die über das LAN gespielt werden, finden auch Turniere in anderen Bereichen, wie z.B. unser traditionelles „NerfGun“-Turnier statt, in denen die Teilnehmer ihr Können beweisen, über den Verlauf des Events Punkte sammeln und so die Chance auf den Gewinn eines der von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellte Preise erhalten.

Weitere Highlights sind das LAN-eigene Catering, bei dem jeder Teilnehmer auf ein virtuelles Konto Geld einzahlen und anschließend beim Supermarkt, McDonalds und dem Pizza-Service bestellen kann, sowie unsere Konsolenlounge.

Mittlerweile blicken wir auf Paradoxlan XVII (07./08.01.2017) zurück, die durch unser gut durchdachtes Konzept 120 Teilnehmer hatte und somit ausverkauft war. Wir sind ambitioniert, diesen Erfolg weiter auszubauen und entwickeln die Veranstaltung von Event zu Event weiter.